VITA _ Peter Böving S t a n d 1 0 / 2 0 1 4

geboren 1961 in Mülheim/Ruhr

seit 1983 hauptberuflich als Musiker/ Bassist

und Songwriter tätig.

seit 1990 als Komponist im Bereich Theatermusik,

vorwiegend in Bonn. Seit 2013 auch in Leipzig.

1993 - 2003 eigene Literaturprogramme, ausgedehnte

Tourneen, u.a. über die Goethe-Institute – in Deutschland,

Schweiz, Frankreich, Skandinavien, dem Baltikum und

Russland.

Seit 1999 Geschäftsführer und Produzent Label

"shower records" - zahlreiche CD Veröffentlichungen im

Bereich Literaturvertonung, Funk und Jazz im Vertrieb von

EICHBORN (s. Diskographie)

2006 – 2011 Auftragsarbeiten im Bereich Werbefilm und

Musikvideo.

Filmographie

Werbefilm (Viral) // Drehbuch/Regie

Agentur jeweils „conceptbakery“

SHARP (SHARP Elektronics) "Testbild" Länge 1:19 Produktion 2007

SWISS (SWISS INTERNATIONAL) "Kamikaze Piloten" Länge 1:39 Produktion 2007

AUTOSCOUT 24 "Sie verlässt ihn!" Länge 1:39 Produktion 2007

SPARHANDY "Grossraumbüro" Länge 1:39 Produktion 2007

DIALO (dialo.de) "Spanischer Liebhaber" Länge 2:12, Prod. 2007

FRIENDSCOUT 24 "Casablanca" Länge 1:36, Produktion 2007

TIPP 24 "Straßenmusiker" Länge 1:34, Produktion 2007

HANDYPORTO.DE (Post AG) "Vater vs. Tochter" Länge 1:02, Produktion 2007

GERMAN WINGS "Monopoly" Länge 1:39, Produktion 2007

TIPP 24 "Knastkönig" Länge 1:21, Produktion 2007

ONLINESTYLER (Schwarzkopf) "Mädelsabend" Länge 2:12, Produktion 2007

IMMOSCOUT 24 "Monopoly" Länge 0:30, Produktion 2009

DELTAPRONATURA Dr. Beckmann "Spinatschlacht" Länge 0:45, Produktion 2009

DELTAPRONATURA Dr. Beckmann "Selbstbefriedigung" Länge 0:32, Produktion 2009

CNIEL Sopexa S.A. Deutschland "Vive le Käse"- (Kampagne) Prod. 2010 -2011

Musikvideo (Auswahl) // Drehbuch, Regie

EMI /Sunrise Avenue "Ablutomanie in XXL" Länge 0:56, Produktion 2007

(Crazy guys having PopGasm in the car wash)

Kurz- und Animationfilm (Auswahl)

klötzchenkino "@-mund“ Länge 5:43 Produktion 2010

Musik: Ralf Gscheidle /

Animation, Drehbuch, Schnitt, Regie: Peter Böving

klötzchenkino "essen - stück mit aufblick“

Länge 10:09 Produktion 2013 Lyrik: Ernst Jandl

Animation, Drehbuch, Schnitt, Regie: Peter Böving

Auszeichnungen

RITTER SPORT Filmpreis

7.ZEBRA Poetry Film Festival (Berlin) 2014 „essen – stück mit aufblick“

PUBLIKUMSPREIS

Kurzsuechtig (Leipzig) 2014 „essen – stück mit aufblick“

2. Platz – Animation

OpenEyes Filmfest (Marburg) 2014 „essen – stück mit aufblick“

PUBLIKUMSPREIS

Hamburg 1991 (actor) "hamburg, märz 1991“

Festivals

DOK Fest Kassel 1991 (actor) "hamburg, märz 1991“

ISFF Hamburg 1991 (actor) "hamburg, märz 1991“

Filmfest Weiterstadt 2009 "Ablutomanie in XXL"

Kurzsuechtig (Leipzig) 2010 "@-mund“

Rüsselsheimer Filmtage 2010 "@-mund“

24 Stunden von Nürnberg 2010 "@-mund“

Film Festival cellu l'art (Jena) 2010 "@-mund“

Filmkunstfest-MV 2012 "@-mund“

Kurzsuechtig (Leipzig) 2014 „essen – stück mit aufblick“

Film Festival cellu l'art (Jena) 2014 „essen – stück mit aufblick“

OpenEyes Filmfest (Marburg) 2014 „essen – stück mit aufblick“

Film Festival ISFF Detmold 2014 „essen – stück mit aufblick“

Filmfest Weiterstadt 2014 „essen – stück mit aufblick“

ZEBRA Poetry Film Festival 2014 (Berlin) „essen – stück mit aufblick“

ClipAward/ Mannheim 2014 „essen – stück mit aufblick“

Göttinger Kurzfilmfestival 2014 „essen – stück mit aufblick“

Flensburger Kurzfilmtage 2014 „essen – stück mit aufblick“

Internat. Filmfest Braunschweig 2014 „essen – stück mit aufblick“

blicke (Bochum) 2014 „essen – stück mit aufblick“

Peter Böving 2014